Die Geschichte des Schlossparks

Ursprünglich als Jagdgebiet noch unter dem Namen Katterburg von den Habsburgern genutzt, wurde der Schlosspark unter Franz Stephan von Lothringen zu einer pittoresken Barockanlage.