Zum Inhalt


Schreibzimmer Erzherzogin Sophie


Schreibzimmer Erzherzogin Sophie

Das Schreibzimmer Erzherzogin Sophie

Dieses Zimmer wurde für die ehrgeizige Mutter Franz Josephs eingerichtet. Das Neorokoko-Mobiliar, seit 1840 typisch für die Epoche, ist mit zahlreichen Familienbildnissen und Erinnerungsstücken bereichert.

Von dieser ehemaligen originalen Möblierung ist nur mehr der Damensekretär mit aufwändigen Perlmutt-Einlegearbeiten erhalten, der die hervorragende handwerkliche Qualität der Wiener Hoftischler auch im 19. Jahrhundert vor Augen führt.  Schon für Maria Theresia diente der Raum als Bibliothek; daher befinden sich hinter der Holzvertäfelung, die man öffnen kann, Bücherregale.

Sophie verfolgte energisch und erfolgreich den Plan, ihrem Sohn Franz Joseph den habsburgischen Thron zu sichern. Sie war nicht nur Schwiegermutter, sondern auch Tante der Kaiserin Elisabeth. Trotz der engen Verwandtschaft waren die Damen charakterlich sehr verschieden und die Beziehung zwischen ihnen zeitlebens schwierig und konfliktreich.

Zur Hauptnavigation

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.