Zum Inhalt


Schönbrunner Statuen 3D-Ansicht


Schönbrunner Statuen in 3D

Johann Wilhelm Beyer und sein Team schufen 1777 für das Große Parterre 32 gleich hohe Statuen auf Sockeln, die mythologische oder historische Figuren darstellen und in der Mehrzahl nach Vorlagen antiker Statuen entworfen und ausgeführt wurden. Im Zuge eines Digitalisierungs-Projekts der Agentur 4D-IT wurden alle Statuen in 3D-Ansicht animiert und bieten Besuchern aus aller Welt eine facettenreiche Ansicht.

Artemisia in 3D-Ansicht

Fullscreen
Artemisia in 3D-Ansicht
Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung