Zum Inhalt

30. Oktober 2019

„Sisi“ – Eine Ausstellung geht auf Reisen

Die Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. entsendet „Kaiserin Elisabeth“ in den kommenden Jahren im Rahmen einer Wanderausstellung international auf Reisen. Zahlreiche und teils noch unbekannte Exponate aus der hauseigenen Kaiserin Elisabeth-Sammlung geben authentische Einblicke in das Leben der facettenreichen Kaiserin, fernab von Klischees und Mythen. Die erste Station der Sonderausstellung „Sisi“ ist von 21. März bis 20. November 2020 in Österreichs größter barocker Schlossanlage Schloss Hof in Niederösterreich. Weiterführende Informationen und ausgewähltes Bildmaterial finden Sie hier.

Presseaussendung zum Download


24. September 2019

Schloß Schönbrunn:  Sicherheitselement versenkbare Poller

Bei bis zu ca. 10.000 BesucherInnen pro Tag im Schloß Schönbrunn und rund 8,7 Millionen BesucherInnen pro Jahr am gesamten Areal ist selbstverständlich ein entsprechendes Sicherheitskonzept erforderlich. Das Sicherheitselement der (versenkbaren) Poller stellt neben anderen Maßnahmen einen zentralen Bestandteil unseres Sicherheitskonzepts dar (Schutz vor Fahrzeugen). Generell sind Sicherheitskonzepte „dynamisch“ zu verstehen und werden laufend – durch den Input interner ExpertInnen, externer BeraterInnen und der Polizei – adaptiert, um auf dem bestmöglichen Stand zu sein. Weiterführende Informationen und ausgewähltes Bildmaterial finden Sie hier.

presseaussendung zum Download


13. September 2019

Arrival Center Schönbrunn

Als UNESCO-Weltkulturerbe und Haupttouristenattraktion Österreichs ist das Schloß Schönbrunn weltberühmt. Das Vorfeld und der Zugang zum Schloss werden nun harmonisiert, das neugestaltete Vorfeld von Schloß Schönbrunn wird ästhetisch in das historische Ambiente eingebunden und bietet einen attraktiveren Zugang zum Schloss.  Da von einem steigenden BesucherInnen-Interesse auszugehen ist, ist es auch erforderlich im Sinne der BesucherInnen-Strom-Lenkung vorausschauend Prozesse zu optimieren. Somit runden eine bessere Verkehrsanbindung und Stellplätze den Gesamtplan ab und bilden das neue Arrival Center Schönbrunn. Mit 19. September 2019 startet der Betriebsbeginn des Arrival Center Schönbrunn. Die Finalisierung des Bauteils 1 des Arrival Center Schönbrunn umfasst das Group Center Gebäude, den Bus-Stellplatz (48 Stellplätze) sowie die Pflanzung der mehr als 300 Bäume und Grünflächen. Der Bauteil 2, welcher die Erstellung des PKW-Stellplatzes (230 Stellplätze), die Integration der Photovoltaik-Anlage und die zur Verfügung-Stellung von Elektro-Ladestationen umfasst, wird mit Mitte 2020 finalisiert sein. Weiterführende Informationen und ausgewähltes Bildmaterial finden Sie hier.

presseaussendung zum Download


30. August 2019

Schönbrunn goes China

Gemeinsam mit dem Tiergarten Schönbrunn setzt das Schloß Schönbrunn in den kommenden Jahren einen China-Schwerpunkt und ist erstmals auf WeChat – der wichtigsten und größten Online-Plattform Chinas mit mehr als einer Milliarde NutzerInnen – vertreten. Weiterführende Informationen und ausgewähltes Bildmaterial finden Sie hier.

presseaussendung zum Download


12. Juli 2019

BesucherInnen-Strom-Management Schloß Schönbrunn

Unser Kernauftrag als Flaggschiff des österreichischen Kulturtourismus ist es, die vorhandenen Ressourcen der betreuten Objekte in authentischer Form – wie es beispielsweise der Status von Schloß Schönbrunn als Weltkulturerbe erfordert – zu erschließen und für Kultur-, Tourismus- und Freizeitangebote nutzbar zu machen. Und dies immer unter der Prämisse der Schonung der historischen Substanz. Deshalb beschäftigen wir uns seitens der Schloß Schönbrunn Kultur- u. Betriebsges.m.b.H. (SKB) auch sehr intensiv und vorausschauend mit der Thematik BesucherInnen-Strom-Management. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

presseaussendung zum Download


18. März 2019

Erfolgreiches Jahr 2018 für die Schloß Schönbrunn Kultur- u. Betriebsges.m.b.H.

Die Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. (SKB) setzt ihren Erfolgskurs fort und geht erstmals mit einer Wanderausstellung auf Reisen. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

presseaussendung zum Download


22. August 2018

Spezialeinheit Damage Limitation Team

20 MitarbeiterInnen der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. bilden gemeinsam das Damage Limitation Team. Deren Aufgabe ist die Erhaltung der wertvollen Kunstschätze bei Brand, Wassereintritt, Sturm und so weiter.

presseaussendung zum Download

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung