Zum Inhalt
Veranstaltung

Bürger, Bauer, Bettelmann

Maria Theresia führte während ihrer Amtszeit zahlreiche Reformen wie die Einführung der allgemeinen Unterrichtspflicht durch, die auch das Leben der einfachen Bevölkerung veränderte. 

Aber was bedeutete es damals, auf dem Land oder in der Stadt zu leben? Wie fühlte sich dieses langsamere aber auch viel anstrengendere Leben ohne technische Hilfsmittel an? Hatten Mädchen und Buben gleiche Möglichkeiten? Konnte man damals reich werden? Wie waren die sozialen Aufstiegschancen?

Workshop „In der Schreibstube“:
An ausgewählten Terminen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen eines Workshops jeweils mit Tafel und Kreide oder Tinte und Papier ausprobieren, wie es vor 250 Jahren war, eine Taferlklasslerin oder ein Taferlklassler zu sein.
Termine Workshop: 18. & 25.03., 01. & 30.04., 06.05., 11.& 24.06.2017

Reservierung empfohlen unter reservierung@schoenbrunn.at oder +43 1 81113-239

Datum: 18. März bist 25. Juni 2017
Uhrzeit: Samstag, Sonntag und Feiertag, jeweils 10.30, 13.30 & 15.00 Uhr
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Dauer: ca. 1 Stunde (mit Workshop 1,5 Stunden)

Zur Hauptnavigation

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.